Patricia Schera

Mutter von 2 erwachsenen Kindern

5 Sprachen als Hobby- Gymnasium und Eidgenössisches Handelsdiplom.

Habe als Angestellte in Zürich und Lugano bei einer berühmten Treuhandgesellschaft gearbeitet.

  1. Wende: Mutterschaft
  2. Wende: im 1996 begann ich Elektrosmog und geopatogene Punkte zu spüren.

Es folgten viele Kurse im Tessin und in Italien über Geobiologie vor allem mit Dr. med. Demetrio Iero und anderen Referenten.

2000-2007 Yoga und Ayurveda Ausbildungen
2005-2014 habe ich ein B&B in Locarnese geführt.

Seit 20 Jahren setze ich mich mit Atemtechniken-, Meditation & Selbstwertgefühlkursen als Ayurveda-, Yogalehrerin-, Yogatherapeutin-, und Life-Coach für das Wohlbefinden der Menschen ein.

Seit dem 1. Mai bin ich der Gruppe Stop5g im Tessin aktiv und ab Pfingsten Vorstandsmitglied von frequencia.

Ich bin frequencia, weil wir praktische und gesunde Alternativen zu dem bietet, was die Mobilfunkindustrie uns offeriert und weil ich ablehne, dass es einen zusätzlichen Energieaufwand in neuen Technologien gibt, die eine globale Kontrolle, Digitalisierung und Robotik erfordern.

Switch The Language