Meine Ausbildung habe ich mit der Lehre als Elektromonteur begonnen. Anschliessend habe ich Elektrotechnik (mit Vertiefung Hochfrequenztechnik) an der Fachhochschule Rapperswil und später Telekommunikation und Digitale Signalverarbeitung an der Northeastern Universität in Boston, USA, studiert. Praktische Erfahrung im Bereich Mobilfunk habe ich bei der Siemens Schweiz AG, diAx AG und später bei der Swisscom Mobile AG erworben. Seit 2003 arbeite ich in der Eisenbahnbrache und habe schon bald begonnen, den Mobilfunk aus einem anderen Blickwinkel zu beurteilen. Motiviert durch die vielen Meldungen, dass die Technik, welche ich früher extrem toll gefunden hatte, auch eine Kehrseite haben könnte, vertiefte ich mich in das Thema. Seit mehr als 13 Jahren mache ich Elektrosmog-Messungen in Wohnungen und Häusern von Privaten und engagiere mich, dass die Menschen sich objektiv informieren können. Hierzu gebe ich Seminare und Vorträge in der ganzen Schweiz und manchmal auch in Deutschland und Österreich.

Switch The Language