fbpx

Aylâ Banic

Administratorin von 3 Labors nach den Standards Swissmedic, Bio und ISO 22000.

Es ist das Prinzip der obligatorischen Exposition und keine Alternative zu Wellen, deren Schädlichkeit jetzt hervorgehoben, aber aus wirtschaftlichen Gründen verschleiert wird, was schwer zu akzeptieren ist. Dass der Gewinn einer Minderheit somit die Gesundheit einer ganzen Generation gefährdet, ist alarmierend!

Das Beste ist oft der Feind des Guten, sagt man! Während 4G weitgehend alle Bedürfnisse unserer Gesellschaft abdeckt, wird 5G viel zu schwerwiegende Folgen für das haben, was es zusätzlich bieten soll.

Jetzt kann jeder frei wählen! Außer in diesem Fall…. wird diese Freiheit verletzt!

Für einen Staat, der verzweifelt danach strebt, die Gesundheitskosten zu senken, aber seine Bevölkerung schamlos bestrahlt, wird es schwierig sein, sie nicht zu sprengen…….

Dr. Med.-Vet. Katia Roux

Ich denke, dass die 5G-Technologie eine Katastrophe für Mensch und Tier sowie für die Umwelt ist.

Es wird eine planmäßige Tötung von Wildtieren, insbesondere von Insekten, stattfinden, da die Bienen bereits von der aktuellen Elektrosmog betroffen sind.

Mensch und Tier werden 24 Stunden am Tag von schädlichen Wellen bewässert, ohne dass es zu einem Rückzug kommen kann. Ist es legal?

Was ist mit der öffentlichen Gesundheit, dem Vieh und den Begleittieren?

Im Namen von was werden wir das Risiko eingehen, lebende Organismen aus dem Gleichgewicht zu bringen?

Keine menschliche oder tierische Zelle wird künstlichen, unphysiologischen Frequenzen sehr lange standhalten können. Tatsächlich kommunizieren die Zellen untereinander über sehr präzise, physiologische Frequenzen, und das ist genauso wichtig wie die biochemischen Phänomene des Organismus.

Ich denke, es wird viele kranke Menschen und Tiere geben, wenn diese Technologie auftaucht, leider ist sie extrem berechenbar. Ich habe Studien gelesen, die in diese Richtung gehen, einige Wellen sind zweifellos krebserregend.

Als Tierarzt appelliere ich an das Vorsorgeprinzip, es ist ein Minimum.

Bernard Delessert, Landwirt

5G ist eine Katastrophe für unsere Umwelt, unsere Tiere, unsere Wälder.

Wir werden angelogen! Wie können die Betreiber von 5G als der Intelligenz der Zukunft sprechen, die eine intelligente Landwirtschaft ermöglicht? Seit mehr als 25 Jahren ist die integrierte und biologische Produktion in der Schweiz die Mehrheit. Wir brauchen 5G nicht, um ein vielseitiges und effizientes System zur Verwaltung unserer Felder und Tiere zu erhalten. Es besteht keine Notwendigkeit, sie zu bestrahlen, uns selbst zu bestrahlen, um eine so genannte Fülle von zuverlässigeren Informationen über das Produkt zu erhalten, die wir in den Warenkorb des Verbrauchers legen werden! Sie wollen gutes Gemüse, Obst, Fleisch und wissen, was Sie essen: Essen Sie lokal!

 

Joseph Bechaalany, Anwalt

Zuerst dachte ich, meine Frau übertreibe, dass die Technologie vorteilhaft sei und dass mich das ganze Airplay nichts angeht. Dann öffnete ich meine Augen, ich lernte und verstand: Es gibt keine größere Gabe als die der Gesundheit und 5G gefährdet diese Gabe, 5G ist nicht notwendig in Bezug auf die Gefahren, die sie darstellt.

 

Ing. Roberto Wettstein

Mir wurde gesagt, dass 4G harmlos sei und keinen Schaden anrichte.

Seitdem die 4G-Antenne – 80 Meter von zu Hause entfernt – in Betrieb genommen haben, bin ich hyper-elektrosensibel auf hohe Frequenzen (EHS) geworden.

Was ist mit dem 5G?

Kein Zögern, es muss JETZT VERBOTEN werden!

 

 

Claudia Belotti – Ladenbesitzerin

Das “5G= Internet der Dinge“ , wie es uns vorgeschlagen wird, wird die Menschen von der Kreativitätsfahigkeit, Denkunabhängkeit, Wahlfähigkeit, natürliche Talenten entfernen.

Jetzt ist es Zeit aufzuhören!  im Namen und in Achtung vor jedem Einzelnen, vor der körperlichen und geistigen Gesundheit, im Namen der Natur, die uns nährt und die nicht sprecht, aber doch uns sehr klare Signale sendet, ist Zeit STOP zu sagen.

 

Switch The Language
     
    Adresse

    Rebgasse 46 | 4058 Basel | Schweiz

    +41 (0)61 689 19 00
    Cart